Willkommen im Familienblog

Elternschaft ist eine wunderbare Welt voller Freuden, Glück, Befriedigung, aber auch Herausforderungen, Müdigkeit und Stress. Alle Eltern fragen sich, welche Bildungsentscheidungen sie treffen, wie sie mit Bildschirmen oder Taschengeld umgehen sollen. Auf dem besten Weg, ihre Kinder angesichts der Schwierigkeiten des Lebens zu unterstützen und das Berufsleben und die vielen Verpflichtungen des Familienlebens unter einen Hut zu bringen.

Also Eltern, willkommen im Familienblog Share(d). Hier finden Sie Erfahrungsberichte von Eltern oder Familienfachleuten, Expertenmeinungen, ausführliche und leichte Artikel zu Fragen der Elternschaft.

Im Rampenlicht

Im Alltag Stiefmutter sein – der Erfahrungsbericht von Ingrid

04 Juni 2021

Ingrid Plotegher ist die Stiefmutter von zwei Jungen mit abwechselndem Sorgerecht. Innerhalb einer Woche schlüpft Sie in ihre beiden Rollen […]

Weiterlesen

Alleinerziehend: Wie können Sie das Familienleben umorganisieren und Ihre Kinder in dieses neue Projekt einbeziehen?

04 Juni 2021

Eine Trennung nach jahrelangem Zusammenleben und der Gründung einer Familie, die man für unschlagbar hielt, ist eine harte Prüfung … […]

Weiterlesen

Getrennte Eltern: 3 Grundregeln für die Verwaltung der gemeinsamen Ausgaben

04 Juni 2021

Ist die Verwaltung eines Gemeinschaftskontos bereits für viele Paare schwierig, kann das Management gemeinsamer Ausgaben nach einer Scheidung oder Trennung […]

Weiterlesen

Zwischen abwechselndem Sorgerecht und Wohngemeinschaft: das neue Nestmodell

04 Juni 2021

Viele getrennte Eltern stellen sich nach ihrer Scheidung die Frage nach der bestmöglichen Organisation: einer ihrer neuen Situation gerecht werdenden […]

Weiterlesen

Co-Parenting: Welche Haltung sollte man bei der Übergabe der Kinder einnehmen?

04 Juni 2021

Lassen Sie uns ganz pragmatisch sein! Unabhängig davon, ob das Sorgerecht traditionell, erweitert oder abwechselnd ist, müssen sich getrennt lebende […]

Weiterlesen

Abwechselndes Sorgerecht: Die Zehn Gebote!

04 Juni 2021

Wie auch immer der Rhythmus des abwechselnden Sorgerechts aussieht, ein Wunderrezept haben getrennte Eltern noch nicht gefunden!  Auch wenn jeder […]

Weiterlesen

Abonnieren Sie den Newsletter, um die neuesten Nachrichten von Share(d) zu erhalten, die speziell für Eltern entwickelt wurden

Abonnieren Sie den Newsletter, um die neuesten Nachrichten von Share(d) zu erhalten, die speziell für Eltern entwickelt wurden

Finden Sie unsere Eltern-Community auf Ihren sozialen Netzwerke

Ich suche nach:

Organisieren

Das Familienleben kann ein echter Marathon sein, der manchmal zu schwer zu ertragen ist! Spüren Sie, wie die psychische Belastung zunimmt und Ihre Gedanken sich um die täglichen Aufgaben drehen? Lassen Sie sich führen. Wir haben Tipps, die Ihnen helfen, sich zu organisieren und das hektische Tempo Ihrer Tage zu beruhigen.

Teilen

Von dem Moment an, in dem ein Kind geboren wird, entsteht eine Familie und damit neue Beziehungen: zwischen Eltern, Kindern, Großeltern und ihren Mitmenschen. Unabhängig davon, ob diese Beziehungen im selben Haushalt oder zeitweise für getrennte Paare geführt werden, müssen wir versuchen, um jeden Preis weiter zu teilen: Bildung, Werte, tägliches Leben …
Es ist nicht immer einfach einzurichten, aber wir werden versuchen, Ihnen zu helfen!

Atmen

Wenn wir andauernd am laufen sind, vergessen wir den lebenswichtigen Mechanismus, der uns zum Leben bringt: das Atmen. Wie kann man sich Zeit zum Atmen nehmen, sich vom Alltagsgewicht befreien und aufhören, sich der psychischen Belastung zu unterziehen? Wie kann man die Zeit mit der Familie oder mit seinem*r Partner*in genießen? Wie kann man ein neues Leben beginnen, wenn man eine Trennung durchgemacht hat?

Atmen Sie tief ein, lehnen Sie zurück und lesen Sie unsere Tipps !

eltern-burnout-vermeiden

Eltern-Burnout: Was kann man dagegen tun?

04 Juni 2021

Elternsein ist eine Mischung aus mit schwierigen Momenten gespickten glücklichen Augenblicken. Die Geburt ist natürlich eine wunderbare Nachricht einhergehend mit […]

Weiterlesen

Die App

Um das berühmte „Du hättest mir sagen müssen, dass du Hilfe benötigst“ nicht mehr zu hören oder sich nicht mehr hilflos zu fühlen, wenn Sie nicht wissen, wie Sie helfen können, finden Sie hier Share-d, eine App, die Sie in der Organisation, im Management und Delegation der täglichen Familienaufgaben unterstützt. Terminkalender, To-Do-Listen, gemeinsame Einkaufslisten, abwechselnder Betreuungsplan für getrennte Eltern, Standortwarnung Ihrer Kinder und Unterstützung beim Finanzmanagement – das ist es, was Sie unterstützen soll. Für die „Vergnügungsseite“ ist Share(d) keine Ausnahme. Sind die Erinnerungen Ihrer Kinder verstreut? Möchten Sie keine ungesicherten Familiennachrichten mehr verwenden? Möchten Sie Dokumente und Fotos sicher freigeben? Share(d) ermöglicht es Ihnen, Ihre Daten sicher zu speichern und mit jedem zu teilen, den Sie möchten!